Archiv 2011

STEIRISCHE STIFTS- UND SCHLOSSKONZERTE 2011

Freitag, 10. Juni 2011, 19.30 Uhr
Schloss Hollenegg

Mozart & More

vienna clarinet connection

Über sein Adagio für Klarinette und drei Bassetthörner schrieb Mozart in einem Brief an seinen Verleger: “Endlich habe ich die Bläserbesetzung gefunden, die dem Streichquartett ebenbürtig ist …”.

Von diesem Ausgangspunkt unternimmt die vienna clarinet connection eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte.


Samstag, 18. Juni, 19.30 Uhr
Schloss Seggau, Fürstenzimmer

“Musik für die Kammer”

Hansgeorg Schmeiser
Othmar Müller
Matteo Fossi

Ein klassisches Musikgenre in einem wunderbaren historischen Rahmen: Das Programm bietet einige der schönsten kammermusikalischen Duos und Trios von Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven.


Freitag, 9. September, 19.30 Uhr
Kirche Pürgg, Pfarrsaal

Klassik zum Vergnügen

Mozart-Ensemble der Wiener Volksoper

Genießen Sie einen Abend mit kammermusikalischen Delikatessen von Haydn und Schubert – und natürlich aus dem programmatischen “Kernstück” des Ensembles, den beliebten Bearbeitungen von Mozart-Opern durch den Mozart-Zeitgenossen Johann Wendt.


Samstag, 10. September, 19.30 Uhr
Stift St. Lambrecht, Kaisersaal

du & ich / klipp & unklar
Tragikomische Liebesfälle mit Briefen und Gesängen

Anne Schmid
Katharina Maria Suske
Martin Birnstiel
Jonathan Rubin
Stefan Suske

Ein kleines, feines Ensemble hat sich für dieses “barocke Kabarett” zu einer graziösen Konzert-Banda zusammengefunden – für einen ganz besonderen musikalisch-literarischen Reigen.


Freitag, 16. September, 19.30 Uhr
Kirche Birkfeld

“Betörte Welt”

Lydia Vierlinger (Gesang), Hansgeorg Schmeiser (Flöte) und Ulrike Theresia Wegele (Orgel) eröffnen Ihnen mit einem gemischten barock-romantischen Programm (Bach, Mendelssohn und Schumann) den betörenden Klangraum der barocken Pfarrkirche von Birkfeld.